The Business of Mining

The Business of Mining

Anschließen Mining &, Geschäftswelten

Seit Tausenden von Jahren hat der Bergbau, die Welt mit den Rohstoffen, die wachsende Bevölkerung für everzwijn Verbesserung der Verbrauch benötigt geliefert. Allerdings Bergbau ist nicht der einzige Anbieter von These Rohstoffen. Neben dem primären Bergbau ein sekundärer Bergbau wächst: ‚Urban Mining‘. Der Bestand an Materialien ter die städtische Umwelt wird immer mehr recycelt. 38% des Metalleingangs ter die Stengel Herstellungsverfahren stammt aus Schrott. Das durchschnittliche ‚neue‘ Kupferkabel enthält etwa 30% Recyclingmaterial. Je mehr wij recyceln, müssen die weniger wij zu mir. Spil Abbaukosten erhöhen, da ‚einfache‘ Mineralvorkommen knapper und SPIL technologische Verbesserungen werden immer machen wettbewerbsfähigen Recycling, der Einfluss von Urban Mining auf dem traditionellen Bergbausektor wächst. Wie wirkt sich das die Perspektiven der Bergbauindustrie te langfristig wechseln? Und welche Faktoren eine bedeutende Rolle te Gestaltung dieser Zukunft spielen?

Mining füllt die Lücke dazwischen Anfrage und recycelte Versorgung

Die meisten Menschen sehen das Metallrecycling spil etwas extra zu Bergbau. Einige sehen das Recycling mehr spil einer rivalisierenden Rohstoffquelle. Allerdings sucht die richtige Art und Weise auf der Kombination von Bergbau und Recycling ist, dass der Bergbau die Lücke dazwischen Anfrage und recycelte Versorgung füllt. Recyceltes Metall ist grundsätzlich billiger und nachhaltiger als verminte Metall. Ter eine ideale, stabile Welt, die alle verwendeten Metall wird bei geringen Kosten recycelt werden, keine Notwendigkeit, jede frische Metall Mine zu verlassen. Ter 2006 hat der International Council on Mining & veröffentlichten Metals eine Erklärung von ihren Mitgliedern unterstützt, einschließlich allen großen Bergbauunternehmen und die Verbände der Hersteller von allen wichtigen Metallen, spil eine Tatsache, die besagt: „Primärmetallproduktion füllt die Lücke zwischen der Verfügbarkeit von Sekundärmaterial und Gesamtanforderung“

Offensichtlich ist dieser Spalt dazwischen Anfrage und Verfügbarkeit von Sekundärmaterial ist für jedes Material unterschiedlich. Kohle Recycling ist grundsätzlich unwahrscheinlich, so dass wir voll und ganz auf abgebaute Kohle abhängig. Das gleiche gilt für viele industrielle Mineralien. Diamanten, Gold und andere Investitionsgüter haben Metall keinen Verbrauchszyklus ähnlich zu, die Marktdynamik des Recyclings von These Ressourcen machen ganz anders. Die ongezouten Einfluss auf den Bergbau Recycling kann somit für den Verbrauch Metalle zu sehen.

Warum ist das Recycling besser als Bergbau?

Recycling-Versorgung von Metallen ist nachhaltiger als abgebaut Versorgung. Recycling nicht die Zerstörung der natürlichen Umgebungen erfordert jedoch gute Knappe natürliche Umgebungen nach dem Bergbau wiederzuherzustellen verwalten. Sehr wahrscheinlich bedeutsamer ter einer Zeit wachsender Besorgnis über und Bedürfnis nach Aktivität gegen die Klimaschalter: Recycling erfordert wesentlich weniger Energie als Bergbau. Umschmelzen und einen vorhandenen Metallguss ist einfach ein lotsbestemming leichter als mit dem Metall aus einem Erz Samenvatting. Auch tho‘verbindende Materialien und Misch Trennung für das Recycling eine Herausforderung darstellt, der Gesamtenergiebedarf für eine Tonne Metallrecycling ist etwa 20% niedriger als für den Bergbau und die Verarbeitung. ca. Für Kupfer ist die Energieeinsparung. 60% und für Aluminium sogar 90%. Voiced ter gespeichert doorslag Emissionen These Zahlen noch besser aussehen.

Recycling-Versorgung ist nicht nur nachhaltig, sondern es ist auch grundsätzlich billiger als abgebaut Versorgung. Das heißt, wenn die Sammel- und Recyclingprozesse gut verwaltet werden. Mit der niedrigeren Energie Anfrage und Wunsch für andere Eingangsmaterialbearbeitung mit Recycling-Eingängen ist billiger als mit verminten Eingaben verarbeiten. Wenn reguliert auch die Sammlung und Trennung von Abfallströmen dienen spil Eingang zum Recycling ist viel billiger als zu der gleichen Menge an Material abgebaut werden.

Warum brauchen wij noch Bergbau?

Wenn das Recycling wesentlich nachhaltiger und billiger als Bergbau ist, als warum immer noch tun wij zu Mine braucht? Wenn Marktkapitalismus funktioniert gut die Recyclingindustrie würde völlig den Bergbau inzwischen ersetzt hat, wäre es nicht? Unglücklicherweise die Antwort auf diese Frage negativ ist. Chic aus der Tatsache, dass der Mangel an Fähigkeit der meisten Gesellschaften mit den negativen externen Abfall Overeenkomst spil klassische Marktversagen zu sehen ist, die das für das Recycling nur ein petite Teil des Metalls macht es in den Ofen wieder verfügbar macht, die Tatsache, dass Anfrage wächst nötigt uns auf den Bestand der Metalle ter der Welt durch den Bergbau hinzuzufügen. Spil lange spil die globale Nachfrage “für Metalle wächst, muß wij Bergbau. Te eine Welt ohne Wachstum und mit ideal, um die Ressourcen Zyklus Recycling würde geschlossen: kein frisches Metall benötigt wird, und kein Metall entsorgt: die Fantasie des Umweltschützer. Aber Wachstum bedeutet, dass allein das Recycling nicht genug Anfrage zu gefallen. Wachstum, entweder durch das Bevölkerungswachstum oder durch das Konsumwachstum verursacht wird, bedeutet, dass wij mehr der Metalle müssen als das, was zuvor verwendet Wij. Diese Lücke wird durch Bergbau verpackt.

Ein weiterer Grund, wij noch braucht Bergbau ist, dass das Recycling ist nicht Volmaakt. Auch wenn wij verwalten würden alle das Metall zu sammeln, die da draußen ist es zu recyceln, um den Prozess zu erholen das Metall unvollkommen ist. Vor allem bei komplizierten Materialien wie Legierungen und verleimt Produkte es ist einfach unwahrscheinlich, idealerweise getrennt und wieder alle Grundzutaten. Der Begriff für die Verschlechterung der Metallqualität overheen Zeit verwendet wird, ist ‚Dissipation‘. Um dieses Konzept zu veranschaulichen: Aufbereitete stengel hauptsächlich kroegen erstellen verwendet wird, ist die Reinheit des recycelten stengel der Regel zu gering, um für eine gute Blattprodukte zu erstellen. Ter Zusammenfassung, wij eine loterijlot des über dem Boden stock verlieren, indem es nie für das Recycling zu sammeln, und wij einen Teil davon zu verlieren, weil unsere metallurgischen und chemische Recyclingverfahren unvollkommen sind.

Putting alle These Schlüsselparameter eine Formel te, für abgebaute Ressourcen die resultierende Anforderung ist:

Die Vereinten Nationen Umweltprogramm International Resource Panel arbeitet an einem umfangreichen erkunden zu a te dieser Gleichung der wichtigsten Zahlen fassen zu bekommen, aktuelle Recyclingraten, verfügbaren Bestände aus Metall und Ressourcenstärke zu analysieren. Die meisten These Parameter sind erstaunlich unbekannt. Wij wissen, wie viel Altschrott spil Eingangs ter Produktionsverfahren verwendet wird, aber die Schätzungen darüber, wie viel Metall ter der Welt zur Verfügung, entweder ter Nutzung oder te Deponien, variieren irrsinnig. Die Organisation nutzt eine Reihe von Schlüsselbegriffen, die Grundlagen des Recyclings zu beschreiben.

Schlüsselfaktoren für die abgebauten Anfrage

Mit Notwendigkeit für den Bergbau spil die Lücke dazwischen globale Anforderung definiert und Versorgung zurückgeführt wird, wie viel Bergbau braucht wij am Ende des Jahrhunderts? Es ist nicht allzu schwer, die wichtigsten Treiber der Reaktion auf diese Frage zu beschreiben, aber es ist viel straffer zu prognostizieren, wie diese Fahrer den Überschuss dieses Jahrhunderts wechseln overheen. Die Schätzungen der globalen Anfrage für abgebaute Ressourcen spil te diesen Artikel eingeführt werden aus einer Grundprobe abgeleiteten Schätzungen der wichtigsten Treiber kombiniert unten beschrieben. Nur deterministische Analyse hohe Schätzungen der Vereinten Nationen, die Metallerzeugerverbände mit und großen Bergbauunternehmen hat bietet durchgeführt. Eine wertvolle Ergänzung dieser Analyse wäre eine probabilistische Behandlung, die das breite Spektrum der Unsicherheit der These Prognosen zeigen würde. Allerdings fallen die Ergebnisse unter höchstwahrscheinlich irgendwo ter der Mitte dieses Bereichs, eine Grundlage für die Diskussion bieten und einen Rahmen für vormgeving der Industrie overheen sehr langfristig einstellen zu helfen.

Die erste Reihe von Faktoren für die Zukunft des Bergbaus ist der Treiber für die globale Anfrage: die Zahl der Menschen (Bevölkerung) und die Notwendigkeit für Metalle vanaf Person (resource Energie) sind die wichtigsten Treiber der Anfrage. Die jüngste Prognose der Vereinten Nationen für die globale Bevölkerungswachstum prognostiziert ein Wachstum 9.3bln Menschen 2050 te und Ten.1bln te 2100. Die größten Teil dieses Wachstums findet ter Länder mit niedriger Strom Entwicklung Ebene nehmen, in den zweiten Treiber der Ressourcen spielen Stärke. Die großen Metall Erzgräber nicht müde zu betonen, dass das grundlegende Anforderung Wachstum für ihre Produkte der nächsten Jahrzehnte te kommt aus Steigerung der Ressourcenstärke ter China und Indien. Mit anderen weniger entwickelten Ländern im Anschluss an der trapje der Entwicklung der globale Ressourcenkraft wird erwartet, dass bis 2040 durch overheen 1% vanaf Jahr wachsen, wobei das Wachstum danach jährlich um etwa 0,3% verlangsamt. Andere Fahrer in globale Anfrage zu spielen, die schwer vorherzusagen sind, die technologische Innovation und die Verschiebung der Konsummuster von einer Art von Metall zu einem anderen oder zu verschiedenen Arten von Materialien.

UNEP IRP des Recycling-Definitionen

International Resource Panel: End of Life Recycling Preise

Die endgültigen Faktoren von hier bewusst zu sein, ist das Ausmaß und die Verfügbarkeit von ‚über dem Boden Bestände‘, die beide aktiv genutzt oder passiv irgendwo gespeichert, und die Zeit, die Metalle tatsächlich ter Verwendung vor angeordnet beginnen und zum Recycling zur Verfügung steht (die Recycling-Zeit liggen). Wenn ein Metall seit 30 Jahren typischerweise te Verwendung ist, entspricht die Menge an Material für Recycling jetzt, was vor 30 Jahren produziert wasgoed. Da Anfrage bietet wuchs schnell hat, erfreuen diese recycelte Versorgung nur einen zierlichen Teil Anfrage.

Wie viel Bergbau braucht wij ter 2080?

Spil diskutierte vor, eine langfristige Prognose der Anfrage und Lieferung ist sehr spekulativ, aber die Zusammenstellung der gegevens oben für Metall, Kupfer und Aluminium te eine Zeitreihe proefje ein wahrscheinliches Muster für das Recycling und die Zukunft des Bergbaus entsteht. Viele Entwicklungen könnten diese Sicht der langfristigen Wunsch wechseln, aber wenn das Unternehmen des Bergbaus und Recycling ohne größere Wildcard Ereignisse wieder, die wahrscheinlichste Drehbuch für den Bergbau wird ter den folgenden Grafiken dargestellt.

Globale Anfrage für fast alle abgebaut Metall wird schnell für die nächsten Jahrzehnte zu erhöhen, trotz aller Verbesserungen ter Schrott Sammel- und Recyclingquoten. Das schnelle Wachstum der Bevölkerung und Ressourcenleistung wird Druck auf Knappes Waterput mehr Kapazität auf Linie zu bringen, um etwa 2040. bis Aber dann die Schalen Landschaft wird overduidelijk: Bevölkerungswachstum und Ressourcenstärke Wachstum verlangsamen und beginnen durch eine verbessertes Recycling Spektakel überflügelt werden. Wenn auch nur global Anfrage für Metalle zu erhöhen fortgesetzt, Anfrage für verminten Versorgung tatsächlich beginnt gemächlich zu verringern, mit dem Bergbau für 30-40% des Gesamtangebot ter 2080 im Vergleich zu 50-80% te die aktuelle Situation nur Buchhaltung. Die anfängliche schnelle Zunahme und die fortlaufende Abkühlung und die Abnahme der abgebauten Zuleitung zu einer Situation, die für die te abgebauten Kupfer und Aluminium ter 2080 Anforderung wird nur geringfügig höher als aktuelle Anforderung. Antrag auf Metallerz wird auch wieder auf dem aktuellen Niveau der Anfrage sein.

Für die meisten Menschen te der aktuellen Bergbau-Boom beteiligt die Idee von einem Nullwachstum overheen einen Zeitraum von 70 Jahren könnte ein überraschender Gedanke sein. Die Zukunft des Bergbaus ist nicht nur eine Geschichte von tiefer und tiefer Erzen Bergbau ter immer mehr abgelegenen Orten mit zunehmend instabilen sozialen und politischen Umfeld. Es ist auch eine Geschichte des Bergbaus Bewegung der wichtigste Lieferant von Rohstoffen ist ein weniger bedeutender Akteur auf der globalen Bühne zu sein, die Verknappung des Angebots der Recyclingindustrie stecken. Dieser grundlegende Schalter Bergbau Führungskräfte zwingen, das Unternehmen des Bergbaus zu überdenken, die Anlageauswahlkriterien überdenken, Organisationsstrukturen neu zu gestalten, Marketing-Organisationen wieder aufzubauen, Akquisitionsstrategien ter eine Konsolidierung der Branche neu bewerten, und auch die vertikale Integration mit Recycling-Unternehmen überdenken. Unabhängig davon, welche Art und Weise die Industrie schaltet, wird es geht eine interessante Schiene sein.

Bewerte dies:

So was:

verbunden

Postbode Navigation

Sehr interessant, dass das Metall spil ein Beispiel für das Recycling und die zukünftigen Dynamik wert Prüfung wasgoed nicht erwähnt, führt. Overheen 65% der aktuellen Welten führt Versorgung aus sekundären Quellen ist und ein hervorragendes Monster auf, wie die Märkte zu suchen, sowohl primäre als auch sekundäre Funktion einschließlich Rohstoffpreise, Schmelzen, Handel, Umwelt usw. Die oft zitierte Zeile „technologische Verbesserungen“ ist in der Tat te scrap Behandlung / nicht die Metallurgie Sortieranlage, die gleich für beide primären und sekundären Bleischmelz ist.

Ich stimme Ihnen zu Mark, zu allen Aspekten. Der andere sie verpasst haben, wasgoed Wolframcarbid

Mark hat sehr gute Punkte. Dies zeigt nur, dass die Dinge könnten in beiden Richtungen arbeiten, spil lange spil dort Gleichgewicht ist. Recycling und Bergbau können mitt te mitt gehen (te einen Weg).

Top Bergbau Blogs

The Business of Mining wasgoed unter den weltweit Top-9 Bergbau Blogs von Mining IQ ausgewählt.

Ähnlicher Film: Wie Sie Ihre Coinbase Bitcoin Wallet-Adresse erhalten


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*